Willkommen in meinem virtuellen Praxisvorzimmer!

 

1) Meine Praxis ist geöffnet. Gerade jetzt möchte ich meinen Patienten zur Seite stehen.

2) Ich ersuche immer um telefonische Voranmeldung. Bitte pünktlich kommen.

3) Ich empfange Menschen einzeln und mit genügend Raum und Zeit zum Luft reinlassen etc.

4) Natur heilt! WIR müssen Natur, Tiere Pflanzen und Freiräume schützen,auf daß es UNS wohl ergehe auf der Erde.

5) In meinem Buch "Naturheilkunde für die ganze Familie"

ISBN: 978-3-99025-334-2

finden sich Erklärungen über den Körper,Anwendungen in Wort,Bild und Video.Videos erklären zeigen man z.B richtig inhaliert,Öl zieht,die Rödertherapie macht u.v.m.Weiters werden   über 140 Heilpflanzen und Verwendungsmöglichkeiten erklärt.

 

 

Infos zur C-Situation

Was man sofort tun kann bei Grippe UND C

- NICHT WARTEN BIS MAN NICHT MEHR KANN!!! SOFORT MAßNAHMEN SETZEN:

- inhalieren mit Salzwasser oder mit Aufguß von ,möglichst frischen, (Fichten,Föhren,Tannen)Nadel,u.v.m. mehrmals täglich

-  Öl ziehen mehrmals täglich

-  Pflanzlich essen viel Knoblauch,Kresse u.ä machen das Blut dünner

- mindestens 2 Liter z.B Wasser mit Apfelessig ,Oxymel,Kräutertee trinken

- Bohnen Kaffee ,Schwarztee,Energiedrinks u.ä sofort weglassen.

- Nasenreinigung mit rödern

- mehrmals täglich Atemübungen machen

- mehrmals täglich den Körper trocken bürsten

- Ja man kann sterben und Ja man kann sehr viel tun um zu gesunden...IMMER.

Wir alle sind in Gottes Hand und der Tod ist ein Beginn für Neues nie das Ende.

- Erwachsene sind mündig und sollten nach eigener Einschätzung handeln,wie auch immer!

Diesen Brief verschickte ich heuer zu Pfingsten ...er ist aktuell auch jetzt:

 

Liebe Freunde der Naturheilkunde!

 

Es nahen freie Tage .Pfingsten.

 

Alle katholischen Feiertage haben ihren Ursprung in den keltischen Traditionen.

 

Freya die Göttin des Frühling bringt uns frisches Grün und neue Nahrung.

 

Die letzten Wochen und Monate waren für jeden anders fordernd.

 

Hier ein paar Gedanken zu dieser Zeit der Neuordnung:

 

Seit einigen Monaten überschlagen sich die Meldungen womit ,wer,wann, vakziniert werden kann.

 

1 es sollte jede Person selbst entscheiden können wie sie mit ihrem Körper umgeht.

 

2 Jeglicher Zwang ,egal in welche Richtung, ist abzulehnen.

 

3 Wenn manche Menschen argumentieren ,eine gewisse Handlung würde andere schützen,stellt sich mir die Frage:wie wird welche Handlung gewertet?

 

Wer fordert,daß Biodiversität,gesunde Umwelt,Altbaumerhaltung,schonender Umgang mit allen Resourcen SOFORT und für alle  Zukunft etc umgesetzt und für immer gewährleistet wird?

 

Es ist erwiesen: eine gesunde Umwelt ist förderlich für den Erhalt der Gesundheit .

 

4 Wenn Bildungseinrichtungen, Arbeitgeber etc. Menschen(Studierende,Arbeitnehmer etc.) selektionieren z.B die nehmen die ,sich " wohlverhalten", ist dies Erpressung.

 

Es stellt sich die Frage was wir als Einzelpersonen /Weltengemeinschaft akzeptieren.Wir haben schon akzeptiert,dass unsere wunderbare Welt auf Grund der Ausbeutung natürlicher Resourcen vor dem Kollaps steht.

 

Wir alle haben akzeptiert, dass täglich Geschöpfe durch unser Fehlverhalten vom Erdboden verschwinden.Geben wir nun unsere körperliche Integrität preis ?Geben wir nun unsere persönlichen und biometrischen Daten freiwillig her im Gegenzug für "Freiheit"?

 

5 In den letzten Jahrzehten wurde unermüdlich gesagt: da ist ein körperliches Problem - hier Op,Medikament ,Gentherapie etc. .Die Forschung / Wissenschaft hat eine Lösung.

 

Bereitwillig wird dies oft geglaubt. Es klingt auch einfach,das individuelle Problem/Krankheit wird von einem Spezialisten" gelöst". In der Medizin bieten  die Behandlungsformen Stahl/Strahl/Chemie für alles eine Lösung.Ist das wirklich so?

 

6 Seelische ,emotionale Faktoren als Krankheitsursache spielen  in der gängigen Forschung der Medizin keine Rolle.Die Qualität der täglichen Nahrung wird von der Wissenschaft als Gesundheits oder Krankheitsfaktor  negiert. Ebensowenig die zunehmnede Entfremdung der Menschen von natürlichen Gegebenheiten und Abläufen.Leben ist Veränderung.Mutation ist ,laut Wikipedia ein anderes Wort für Veränderung.Alles ändert sich ständig. Das Leben erfordert Anpassung." Nix is fix "sagt man umgangssprachlich.

 

7 Die Auswirkungen von Umweltgiften ( z.B Glyphosat,DDT u.v.m) auf die Gesundheit von Mensch ,Tier und Umwelt  wird noch immer in Abrede gestellt.Viele Behandlungmethoden die noch vor ein paar Jahren goldener Standard waren sind heute verpönt oder verboten.Es will wohl überlegt sein ob man einen Fremdkörper ,in welcher Form auch immer , in das Körpersystem läßt.Oft tut man dies aus Angst ,Bequemlichkeit oder Unwissenheit.

 

"Wenn Du es eilig hast, geh langsam" sagt ein Sprichwort.Ein anderes " Angst ist ein schlechter Begleiter.

 

Zwangsmassnahmen versus Freiheit ist ein gefährlicher Deal. Manche Maßnahmen lassen sich kaum revidieren. Dies sollte immer bedacht werden.Es ist gut so zu handeln ,dass man möglichst nie sagt" ach hätte ich....."

 

 

„Myokarditis“ als Nebenwirkung bei Impfstoff:
Schreiben vom 22.09.2021.pdf
Addendum am 1.Oktober.pd

 

Zwangsmaßnahmen und Zwangsgesetze.pdf

Wie soll es weitergehen ...

Wie-soll-es-weitergehen-DIN-A4-small.pdf

 

Kräutertage:

Heilkräutertage 2022:

 

12. März 10-15h

 

 23.April 10-15h

 

11.Juni 10-15h


Gemeinsam Kräuter dort besuchen wo sie wachsen.Sammeln,Gemeinsam zubereiten und verspeisen.

Anmeldung erforderlich.Begrenzte Teilnehmer.

Preis: € 120.- incl warmer Mahlzeit

 

 Aderlass:

Bitte nur einzeln eintreten. Bitte nur kommen wenn Sie einen Termin haben. Wir brauchen Zeit zum Lüften, reinigen wieder herrichten etc. Es kann dadurch Verzögerungen geben. Ich bitte um Verständnis. Danke.

 
nächster Termin:19.und 20.Jänner 2022     u. A.w.g.

Detail-Infos: Aderlass : € 85.- inklusive hausgemachtem Frühstück. u. Awg.

Alle  Aderlaßtermine 2022 finden Sie im Gesamtprogramm.

Weitere Info zum Aderlaß Vorbereitung etc.finden Sie unter Therapien / Aderlass)

Erste Hilfe aus der Natur Teil 1 und 2:

  An 2 Tagen gibt es die Möglichkeit das Wissen um die Möglichkeiten der Naturheilkunde zu vertiefen:

- Jeder denkt, dass Verletzungen oder sonstige Missgeschicke nur Andere treffen. Kommt man dann in eine missliche Lage, ist alles Wissen zur Selbsthilfe  „verschüttet“.

Ich habe zwei Tagesseminare ausgearbeitet, in denen durchgespielt wird, wie man Notsituationen mit naturheilkundlichen Maßnahmen begegnen kann.
Die Tage können auch einzeln gebucht werden.Änderungen der Themen ist ,je nach Interesse der Teilnehmenden ,möglich.Einen Änderung des Programms ist möglich.Ich möchte auf die Interessen der Teilnehmenden eingehen.

 Teil I 29.Jänner 10-16.30h Anmeldung erforderlich
• Tierbisse
• Zahnschmerzen
• Verletzungen (Verrenkungen, Verstauchungen, Schnittwunden, Schürfwunden…)
• Verbrennungen
• Verband-Möglichkeiten mit Naturmaterialien
• …und vieles mehr
 
Teil II 26.Februar 10-16.30h Anmeldungen erforderlich
• Schmerzen
• Grippe/ Verkühlung
• Herzbeschwerden
• Lebensmittelvergiftungen
• Übelkeit
• … und vieles mehr

Leitung: Dr. med univ. Petra Zizenbacher
Kosten: € 150.- inkl. Essen (pro Kurstag)
Dauer: jeweils 10:00 bis ca. 16.30 Uhr

 

Vorträge in der VHS Johannagasse 6 Bez.

Di, 15.03.2022, 18:00-19:30, Kräuter, die das Immunsystem stärken

Di, 05.04.2022, 18:00-19:30, Kräuter statt Nahrungsergänzungsmittel

Di, 03.05.2022, 18:00-19:30, Sicherheit bei essbaren Wildpflanzen – erkennen und bestimmen

Anmeldung bitte in der VHS.Danke.

Videos

Wie finde und verwende ich Nelkenwurz:

https://youtu.be/JaGMQVUWBHI

Kamera/Schnitt David Lindinger.

Kräuterhymne:

Hier eine Hymne an die Natur und ihre Kräfte. Natur heilt!

Die Hymne wird von der wunderbaren Sängerin Natasa Mirkovits gesungen.Das Duo Scherner liefert den Gitarrensound der Komposition von Helmut Scherner .Er singt auch.Der Text stammt von Friedel Mese.

 Kamera und Schnitt stammt von David Lindinger.

 Produktion und Idee Petra Zizenbacher.

 Mein herzlicher Dank gilt allen die die Produktion durch aktives dabeisein ermöglicht haben!

 https://www.youtube.com/watch?v=D3clTSMtcKQ

 Wasserhymne:

Idee und Gestaltung: Dr.P.Zizenbacher
Musik:Karin Leitner
Stimmen: Katharina Farnleitner,Natasa Mirkovits,David Lindinger,Helmut Scherner
Kamera/Schnitt: David Lindinger
Tonstudio/Tonschnitt: Chris Kuchner

 

Bürstensong:

Idee und Gestaltung : Dr. P. Zizenbacher
Musik: Dr. P. Zizenbacher und Duo Scherner
Harfe: Brigitte Rieger
Kamera: David Lindinger

 

Morgenbrei:

Gestaltung: P. Zizenbacher
Kamera: David Lindinger
Schnitt: M. Zizenbacher

https://youtu.be/lE5L9jdC2jc

 

Alles ist mit allem verbunden

Idee: Dr. Petra Zizenbacher
Kamera und Schnitt: David Lindinger

https://youtu.be/DtNu7CdExGI

 

Übungen zur Körperhaltung

Kamera + Schnitt: David Lindinger
Schnitt: Markus Zizenbacher

https://www.youtube.com/watch?v=iSDw4wllKZI

 

 Video: Wien inhaliere ich

Kamera + Schnitt: David Lindinger

Videolink : https://youtu.be/1JFaeuIfWls

 

 Informationen zu wichtigen Themen:

 For Sale to Lowest 5G Bidder: Planet Earth (Populations & Wildlife Optional

but this is only in English so it may be too hard for you to read.

 

Neue Infos zu 5G - Juli 2019 PDF

Stoppt den Ausbau von 5G PDF

5G-Mobilfunk als drängendes ethisches Problem nach Werner Thiede PDF

 

 weitere Infos:

 Barzahlung weitere Infos

Glyphosat weitere Infos

Impflicht weitere Infos

Umweltschutz weitere Infos

Fischotter weitere Infos

Fledermäuse weitere Infos

Gesundheit und Internet weitere Infos

Smartmeter weitere Infos

Kamp weitere Infos